Funkzellenauswertung in Berlin: bis zu zwölf Millionen Verbindungen ausgewertet

Der Rechtsausschuss des deutschen Bundestages muss sich mit der Handy-Überwachung befassen. Denn mittels der sogenannten „Funkzellenauswertung“ könnten in Berlin seit 2009 bis zu zwölf Millionen Verbindungen ausgewertet worden sein.

http://www.tagesspiegel.de/berlin/justiz-handydatenauswertung-wird-thema-im-bundestag/6176958.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Data Retention, Deutschland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s